WatotoMomella

Watoto Momella Logo

Das Projekt besteht aus zwei Teilen: 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren entwickeln ihre zweisprachigen (Suaheli und Englisch) Fähigkeiten in der Watoto Momella Preschool , welche die Maria Montessori Pädagogik als Leitprinzip implementiert hat. Gemäss dem unserem Curriculum zugrunde liegenden Motto “Das Kind als Baumeister seiner selbst” werden Selbstvertrauen und individuelle Fähigkeiten erkannt und gefördert. Diese Schlüsselkompetenzen sind besonders unter den Kindern der ländlichen Bevölkerung wenig bis gar nicht ausgeprägt. Wir bereiten die Kinder für das Leben in einer sich schnell entwickelnden Welt vor. Die Schule wurde im August 2009 unter der massgeblichen Förderung des Rotary Club Bruchhausen-Vilsen, Deutschland eröffnet. Seither ist sie Jahr um Jahr durch die engagierte Unterstützung zahlreicher Gäste der Hatari Lodge stetig gewachsen. Im Anschluss an ihre Vorschulausbildung besuchen unsere Kinder die von good hope centre e.V., Stichting Vrienden van Tanzania (SVVT) und der Udo-Lindenberg-Stiftung gegründete Ngorika Primary School am Rande des Arusha National Park. Derzeit sind dies 18 Kinder. Jedes Jahr kommen 8-10 neue Kinder hinzu. Im Jahr 2013 betreut die MomellaFoundation insgesamt 51 Kinder.

good hope centre e.V. wurde bereits 2005 nach einer Tansania - Reise von einer Gruppe westfälischer Unternehmer gegründet, um benachteiligten Waisen und ehemaligen Strassenkindern aus dem Grossraum Arusha eine Zukunft zu bieten. Ein Waisenheim entstand. Im Jahre 2009 schloss der deutsche Verein eine Kooperation mit Stichting Vrienden van Tanzania (SVVT) und in der Folge entstanden zwei Kinderheime, ein Kindergarten und die Ngorika Primary School, die durch beide Vereine finanziert werden. Das Vor-Ort Management koordiniert die Holländerin Marion Hasselaar. Das Projekt finanziert sich zu 100% aus Spendengeldern. Seit 2010 kooperiert die MomellaFoundation mit good hope centre e.V. und wir freuen uns, dass sich unser ganzheitliches Bildungskonzept in der Ngorika Primary School nahtlos fortsetzt und wir unseren Kindern damit eine langfristig fundierte und an internationalen Standards orientierte Ausbildung sichern, die sie für eine chancenreichere Zukunft qualifizieren wird.

Link fehlt


 

Patenschaftskonzept

Patenschafts-
konzept

Download (PDF)